Sie sind hier: home » osteopathie » qualitätssiegel
qualitätssiegel

Osteopathie darf nur von Medizinern, Physiothera- peuten oder Heilpraktikern angewandt werden.
 
Das Qualitätssiegel der BAO (Bundesarbeitsgemein- schaft der Osteopathen) zeichnet u.a. diese Therapeuten aus. Die therapeutischen Behandlungen am Patienten sind rein manuell, überwiegend passiv und beziehen sich auf den gesamten Organismus.

Die Behandlungen unterteilen sich in drei Bereiche:
1. Parietaler Bereich
Behandlung am Schädel- und Kieferbereich.

2. Cranialer Bereich
Schädelknochenbewegungen, Gehirnflüssigkeit, Hirn- häute und Nerven

3. Viszeraler Bereich

Innere Organe